Hetterich Architekten BDA

München, Studentenwohnheim Kaulbachstraße

1. Preis, 2017

Der Bestand des Studentenwohnheims wird aufgenommen und neu organisiert.

Durch die Umstrukturierung erhält das Gesamtprojekt eine neue "Adresse"; einen neuen Hauptzugang von der Kaulbachstraße.

Der Eingang führt durch den jetzt von oben lichtdurchfluteten Kern des Altbaus in den zentralen Erschließungskern. An der Schnittstelle zwischen Alt- und Neubau befinden sich der Aufzug und die vierläufige Treppe, die die unterschiedlichen Geschosshöhen in den Gebäuden  verbinden.

Alt- und Neubau treten in Dialog zueinander und fügen sich zu einem harmonischen Gesamtvolumen.